Fotos: Winfried Marx

Liebenswertes Altenbeken

 mit den Ortsteilen Buke & Schwaney

Altenbeken

Noch mehr ausgewählte Fotos und historische Ansichtskarten finden sie in der Altenbeken-Rubrik unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Altenbeken

Buke

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Buke

Schwaney

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie.

Heimatgalerie Schwaney

Herzlich
Willkommen

Auf unserer Heimatpflege-Seite begrüßen wir Sie recht herzlich.

Unter dem Menüpunkt "Aktuelles" werden Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktivitäten der Ortsheimatpfleger informiert.
Unter "Historie" lesen Sie aus der "guten, alten Zeit".

Die Heimatpfleger und Chronisten stellen sich natürlich auch unter einem gesonderten Menüpunkt vor.

Über die Geschichte Altenbekens und seiner Ortsteile Buke und Schwaney informieren wir Sie unter dem Punkt "Altenbeken".

Des Weiteren haben wir eine ansprechende Bildergalerie unter der Rubrik "Heimatbilder" mit neuen und historischen Fotos sowie alten Ansichtskarten zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Heimatseite!

Artikel aus Aktuelles & Historie

  • Das Ulrichkreuz am Hüttenberg steht hier 250 Jahre
    Am 6. Mai 2019 wurde zum 250. Jubiläum des Ulrichkreuzes in den Räumen des Seniorenheim Altenbekens eine Jubiläumsveranstaltung abgehalten. Das Kreuz befindet sich auf dem Grundstück des Heimes und wurde hier vor 250 Jahren errichtet. Pfarrer Bernhard Henneke segnete das Kreuz und hielt zusammen mit den Heimbewohnern und Gästen eine…
  • Telegraf auf der Egge
    Zur Erinnerung an die optische Telegrafenstation wurde am Standort auf dem Rehberg auf Initiative des Ortsheimatpfleger Rudolf Koch ein Erinnerungsstein aufgestellt Dieser wurde am 27. September 1992 zusammen mit der Abteilung des Altenbekener Eggegebirgsvereins Altenbeken eingeweiht. Der Standort wurde durch Nachgrabung genau ermittelt. Dieses wurde mit dem Beauftragten für Bodendenkmäler…
  • Borkenkäfer schädigen Fichten im Eggewald
    Der Sommer 2018 war sehr lang, sehr trocken und sehr heiß: gute Bedingungen für Borkenkäfer, die viele Bäume und ganze Waldflächen angegriffen und ihnen zugesetzt haben. Gerade reine Fichtenwälder haben schlechte Chancen gegen die kleinen Käfer. Monokulturen begünstigen einen starken Befall sogar. Die Käfer legen ihre Brut- und Fraßgänge unter…
  • Am Schwarzen Kreuz neue Sitzgruppe.
    Wer über die Egge wandert, erblickt an der Stelle, wo der Europäische Fernwanderweg X1 E1 (Eggeweg) und der Kreiswanderweg Höxter – Nord auch „Hildesheimer Weg“ genannt sich kreuzen ein Wegekreuz mit einer Sitzgruppe. Eine alte Überlieferung erzählt, dass hier zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges ein Köhler auf qualvolle Weise ermordet…