Fotos: Winfried Marx

Liebenswertes Altenbeken

 mit den Ortsteilen Buke & Schwaney

Altenbeken

Noch mehr ausgewählte Fotos und historische Ansichtskarten finden sie in der Altenbeken-Rubrik unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Altenbeken

Buke

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Buke

Schwaney

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie.

Heimatgalerie Schwaney

Herzlich
Willkommen

Auf unserer Heimatpflege-Seite begrüßen wir Sie recht herzlich.

Unter dem Menüpunkt "Aktuelles" werden Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktivitäten der Ortsheimatpfleger informiert.
Unter "Historie" lesen Sie aus der "guten, alten Zeit".

Die Heimatpfleger und Chronisten stellen sich natürlich auch unter einem gesonderten Menüpunkt vor.

Über die Geschichte Altenbekens und seiner Ortsteile Buke und Schwaney informieren wir Sie unter dem Punkt "Altenbeken".

Des Weiteren haben wir eine ansprechende Bildergalerie unter der Rubrik "Heimatbilder" mit neuen und historischen Fotos sowie alten Ansichtskarten zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Heimatseite!

Artikel aus Aktuelles & Historie

  • Fronleichnam
    Fronleichnam, Fest der höchsten Lieben, wo der Herr im Sakrament verlässt des Tabernakels Zelle, Lob und Dank ihm ohne End. Er durchwandert unsere Straßen, die geschmückt mit Birkengrün, Fähnlein flattern in dem Winde, viele tausend Blumen blüh’n. In geweihten Priesterhänden funkelt golden die Monstranz, in der Brotsgestalt verhüllet ist der…
  • Die vom Sturm zerstörte Wandertafel mit Historischen Aufzeichnungen über die Optische Telegrafie wurde wieder aufgestellt.
    Bei der Rehberghütte im Eggewald oberhalb von Altenbeken hatte ein Sturm großen Schaden angerichtet. Ein Baum zerstörte die Wandertafel, die hier stand. Auch die historischen Aufzeichnungen und die Hinweistafel über die frühere optische Telegrafenstation wurden zerstört bzw. beschädigt. Ortsheimatpfleger Rudolf Koch, welcher sich um die Pflege dieser historischen Stätte in…
  • Neuer Maibaum in Schwaney
    Bei strahlendem Sonnenschein stellte der Löschzug Schwaney am Maifeiertag den neuen Maibaum (Vereinsbaum) der Öffentlichkeit vor. Der Baum besteht, wie schon berichtet, nicht mehr aus Holz, sondern aus Metall, ist zwölf Meter hoch und stattliche 420 Kilogramm schwer. Löschzugführer Markus Knoke und der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft und Ortsvorsteher Hermann Striewe…
  • Seit 1999 findet in Altenbeken das Maibaumfest statt.
    Unter Federführung des Bahnorchesters (BOA) wurde auch in diesem Jahr der Maibaum wieder aufgestellt. Angeführt mit dem Flügelrad an der Spitze, richtete ihn das Bahnorchester mit Emblemen auf den Marktplatz auf. Das Flügelrad ist das Wahrzeichen der Eisenbahn und steht für Innovation, Geschwindigkeit und Moderne. Dieses hat sich auch das…
  • Der Monat Mai
    Maienglück Am Wege buhlt ein Apfelbaum, ein alter windzerzauster Recke, im neuen Wams aus Blütenschaum mit einer weißen Schlehdornhecke. Es blüht an Busch und Baum und Strauch, soweit die blanken Augen schauen, nun blüht der erste Flieder auch in meiner Heimat grünen Gauen. Zwei Menschen wandern Hand in Hand, vor…