Fotos: Winfried Marx

Liebenswertes Altenbeken

 mit den Ortsteilen Buke & Schwaney

Altenbeken

Noch mehr ausgewählte Fotos und historische Ansichtskarten finden sie in der Altenbeken-Rubrik unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Altenbeken

Buke

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie .

Heimatgalerie Buke

Schwaney

Historische Ansichtskarten & ausgewählte aktuelle Fotos aus Buke finden Sie in unserer Heimatgalerie.

Heimatgalerie Schwaney

Herzlich
Willkommen

Auf unserer Heimatpflege-Seite begrüßen wir Sie recht herzlich.

Unter dem Menüpunkt "Aktuelles" werden Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Aktivitäten der Ortsheimatpfleger informiert.
Unter "Historie" lesen Sie aus der "guten, alten Zeit".

Die Heimatpfleger und Chronisten stellen sich natürlich auch unter einem gesonderten Menüpunkt vor.

Über die Geschichte Altenbekens und seiner Ortsteile Buke und Schwaney informieren wir Sie unter dem Punkt "Altenbeken".

Des Weiteren haben wir eine ansprechende Bildergalerie unter der Rubrik "Heimatbilder" mit neuen und historischen Fotos sowie alten Ansichtskarten zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Heimatseite!

Artikel aus Aktuelles & Historie

  • Altenbeken und Viadukt im Bombenhagel
    Die 2. Auflage des Buches: "Altenbeken und der Viadukt im Bombenhagel" von Ortsheimatpfleger Rudolf Koch ist erschienen. Vor 70 Jahren war für Altenbeken ein Schicksalstag. Spezialbomen zerstörten den Viadukt. Viele Opfer waren zu beklagen. Zeitzeugen erinnern sich an die schreckliche Zeit. Der damalige Chronist Dr. Schulze, der Bahnhofsvorsteher Collmann, der…
  • Im März
    Über schwanken Heidebirken klingt ein Lerchenlied, Lenzeswehn und Lenzeswirken gehn durch Buch und Ried. Aus des Osnings alten Eichen hallt des Spechtes Schlag, und die ersten Schnepfen streichen in den Frühlingstag. Silberhelle Bächlein plaudern, laue Lüfte wehn .... nur die müden Menschen zaudern, in den Lenz zu gehn. Heinz Küting…
  • Erinnerungsstein zum 70. Jahrestag der Bombardierung des Viaduktes am Stapelberg aufgestellt.
    Historische Anmerkungen über den so genannten Todesstollen. Es wurde zum 70. Jahrestag ein Erinnerungsstein aufgestellt. Als der erste Angriff auf den Viadukt im November 1944 erfolgt war und viele Arbeiter mit dem Wiederaufbau eingesetzt wurden, baute man in den Mühlenberg (heute Stapelsberg) einen u-förmigen Luftschutzstollen. Er wurde gebaut von Bergleuten…
  • Zwei 100jährige Bäume in der Hüttenstraße gefällt
    Zwei über 100jährige gesunde Bäume wurden auf Beschluss des Rates in der Hüttenstraße gefällt. Laubfall und Schatten in unmittelbarer Nähe des Hauses wurde den Anliegern zuviel, so war das Argument. Nun hat der Bauhof der Gemeinde damit begonnen diese ortsbildprägenden Bäume zu beseitigen. Mit Hilfe einer Firma, die sich mit…
  • Rehe im winterlichen Garten am Buker Reelsberg
    Sobald die kalte Jahreszeit beginnt, meldet sich in den Gärten am Buker Reelsberg tierischer Besuch an. Von Anfang November bis zum Frühlingsanfang Mitte März sind bis zu fünf Rehe u.a. in Waldhoffs Garten anzutreffen. Besonders für die Kinder im Winter ein schöner Blick in die Vielfalt der heimischen Natur. Am…